Phytotherapie

Phytotherapie bedeutet in ihrer einfachsten Form eine Behandlung mit Pflanzen. Die Pflanzen werden entweder in ihrer Gesamtheit während der Behandlung verwendet oder in Formen wie Öl, Extrakt, Sirup, die aus den Pflanzen gewonnen werden. Die Behandlung durch Isolierung einer oder mehrerer Substanzen aus der Pflanze kann jedoch nicht mehr als Phytotherapie bezeichnet werden. Der Wirkstoff Atropin, der aus dem schönen Meerrettichkraut gewonnen wird, ist eines der klassischsten Beispiele dafür.
 
Die Phytotherapie ist eine Behandlungsmethode, die so alt und alt ist wie die Geschichte der Menschheit, und die Menschheit hat die Phytotherapie seit jeher zur Behandlung eingesetzt und viele Krankheiten mit der Phytotherapie geheilt, seit sie existierte, bis zum Ende des 19. Jahrhunderts. In den letzten 150 Jahren war der Knauf der Waage jedoch für etwa 100 Jahre zugunsten der chemischen Medizin, mit der Herstellung verschiedener Moleküle aus Pflanzen, zuerst durch Reinigung und dann synthetisch in Labors. Als sich jedoch vor etwa 50 Jahren abzeichnete, dass chemisch basierte Arzneimittel bei der Behandlung einiger Krankheiten, insbesondere bei der Behandlung chronischer Krankheiten, nicht den gewünschten Erfolg erzielen konnten, setzte in einigen Ländern wie Deutschland und China eine gravierende Rückkehr ein zu den Elementen der antiken Medizin und übrigens besonders zur Phytotherapie.
 
Zu diesem Zeitpunkt wurde die Phytotherapie in vielen Ländern der Welt eingesetzt, insbesondere bei der Behandlung schwerer tödlicher Krankheiten wie Krebs und Herzerkrankungen und sogar bei der Behandlung aller Arten von rheumatischen Erkrankungen und allen anderen chronischen Krankheiten Viele Ärzte haben sich diesem Gebiet zugewandt und begonnen, ihre Patienten mit Phytotherapie zu behandeln. In unserem Land hat sich das Gesundheitsministerium des Themas angenommen und mit der nach dem Studium erlassenen Verordnung die offizielle Anwendung der Phytotherapie zusammen mit vielen alten Heilmethoden durch Ärzte erlaubt. Aufgrund dieser Situation wird es in ihrem eigenen Interesse sein, sich Hilfe von Ärzten zu holen, die sich mit diesem Thema gut auskennen, und nicht in Form von Ratschlägen von Patienten zu pflanzlichen Behandlungen, insbesondere von rechts nach links. Denn unsachgemäß eingesetzte Pflanzen können Schaden statt Nutzen anrichten und unter Umständen nicht den gewünschten Nutzen bringen.
 
Individuelle Behandlungen bereite ich nach den notwendigen Untersuchungen persönlich für jeden Patienten individuell in meiner Praxis vor und stelle sie meinen Patienten vor. Denn die Krankheit jedes Patienten ist einzigartig.

Rechtsinformation!

Diese Website bietet Produkte und Dienstleistungen zur Diagnose, Vorbeugung und Behandlung von Krankheiten. Jede Dienstleistung in der Praxis wird von den zuständigen Regierungsbehörden des Landes, in dem sie tätig ist, geprüft. Gemäß den einschlägigen Gesetzen ist die Öffentlichkeit vor den zu erbringenden Leistungen und Behandlungen gesetzlich geschützt. Vorschläge, Behandlungen und Diagnoseinformationen, die im Lichte aller Informationen auf dieser Website ausgedrückt werden, bedeuten nicht, dass sie vollständig auf Sie angewendet werden. Aus diesem Grund sollten Sie zu den Informationen auf dieser Seite und einigen Behandlungsempfehlungen zuerst Ihren Hausarzt oder uns konsultieren.

bt_bb_section_top_section_coverage_image